Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen

Mit der Nutzung unserer Internetseite bzw. Leistungen akzeptieren Sie unsere nachfolgenden Nutzungsbedingungen.

  1.  Allgemeine Bestimmungen für die Nutzung der Plattform
    1. Leistungsumfang

      Die Nutzungsbedingungen der https://praca.agrobiz.pl, 24-120, Kazimierz Dolny („praca.agrobiz.pl“ oder „wir“) gelten für die vertragliche Vereinbarung (im Folgenden als die „Vereinbarung“ bezeichnet) zwischen praca.agrobiz.pl einerseits und den Nutzern (auch als „Nutzer“ oder „Sie“ bezeichnet) andererseits, welche lediglich interessiert sind oder die Dienstleistungen von praca.agrobiz.pl nutzen.

      Die in der Plattform unterstehenden Dienstleistungen sind nur für die individuelle Arbeitssuche natürlicher Personen als Angestellte, Freiberufler oder Freelancer sowie Unternehmen welche Stellenanzeigen veröffentlichen, potenzielle Arbeitnehmer und Freelancer kontaktieren vorgesehen. Es ist jedoch nicht zulässig, unsere Dienstleistungen auf andere Weise kommerziell zu nutzen, bspw. um die Dienstleistungen eines anderen Unternehmens zu bewerben.

    2. Registrierung und Mitgliedskonto

      Um Angebote anzubieten bzw. eingestellte Anzeigen auf unserer Plattform nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren und ein Benutzerkonto (auch Mitgliedskonto bzw. Account genannt) anlegen. Sie werden dann als Nutzer geführt und können unsere Dienstleistungen nutzen.

      Für die Registrierung auf praca.agrobiz.pl müssen Sie ein eigenes Arbeitnehmer-, respektive Arbeitgeber- oder Freelancer-Profil erstellen. Dafür müssen die vorgegebenen Felder unter der Registrieren Funktion wahrheitsgemäß ausgefüllt werden. Eine Prüfung der Eingaben findet nur Stichprobenweise statt. Arbeitgeber können unter Ihrem Profil Stellenanzeigen in Abhängigkeit ihrer Mitgliedschaft (gegebenenfalls gegen gesondert zu vereinbarende Gebühren auf welche sofern vorhanden gesondert hingewiesen wird) erstellen und veröffentlichen.

      praca.agrobiz.pl haftet nicht für Daten, welche als anonym veröffentlicht wurden, jedoch durch fehlerhafte Eingaben sowie eigene Hinweise auf persönliche Daten im User Profil oder in Stellenanzeigen veröffentlichte Informationen, durch die auf die eigene Person geschlossen werden kann.

    3. Sperrung von Mitgliedern und Kündigung

      praca.agrobiz.pl behält sich das Recht vor, Nutzer vorläufig oder endgültig zu sperren, wenn konkrete Anhaltspunkte dafür bestehen, dass ein Nutzer gesetzliche Vorschriften, Rechte Dritter oder diese Nutzungsbedingungen verletzt oder wenn wir ein sonstiges berechtigtes Interesse haben, beispielsweise zur Vermeidung betrügerischer Aktivitäten. Dies kann sich beispielsweise aus folgenden Punkten ergeben:

      • bei der Angabe von falschen persönlichen bzw. unvollständigen Daten bei der Neuregistrierung oder der nachträglichen Bearbeitung der im Benutzerkonto hinterlegten Mitgliedsdaten
      • beim Einstellen von einem oder mehreren Scheinangeboten
      • bei dem Anbieten von illegalen oder rechtswidrigen Angeboten
      • sofern andere Nutzer oder praca.agrobiz.pl selbst in erheblichem Maße geschädigt, insbesondere Dienstleistungen von praca.agrobiz.pl missbraucht, werden
      • das Nutzerkonto unautorisiert übertragen wird
      • wenn eine Neuregistrierung nach zuvor gehendem Ausschluss erfolgte
      • wenn sich ein gewerblicher Anbieter als privates Mitglied ausgibt
      • wenn ein Verbraucher (privates Mitglied) in der Anzahl und/oder vom Umsatz Transaktionen tätig, die eine gewerbliche Tätigkeit vermuten lässt
      • wenn Beleidigungen, Diskriminierungen oder Schädigungen von anderen Nutzern erfolgt
      • oder wenn ein sonstiger triftiger Grund vorliegt, nach welchem es für praca.agrobiz.pl nach Berücksichtigung aller Umstände unzumutbar wäre, das Vertragsverhältnis fortzuführen

      Ein Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen hat einen endgültigen Ausschluss zur Nutzung der Plattform (endgültige Sperre) zur Folge. Nachdem ein Nutzer endgültig von der Nutzung der Plattform gesperrt wurde, besteht kein Anspruch auf Wiederherstellung des gesperrten Benutzerkontos.

      Sobald ein Nutzer gesperrt wurde, darf sich dieses ehemalige Mitglied auf der Plattform auch nicht mit einem anderen Mitgliedsnamen erneut anmelden.

      Nutzer können diesen Nutzungsvertrag jederzeit kündigen. Voraussetzung für die Annahme einer Kündigung ist, dass keine offenen Gebührenforderungen bestehen und alle Transaktionen abgeschlossen sind. Profile können von jedem Nutzer eigenständig komplett und unwiderruflich gelöscht werden.

      Auch praca.agrobiz.pl kann den Nutzungsvertrag jederzeit mit einer Frist von 14 Tagen zum Monatsende kündigen. Das Recht zur sofortigen Sperrung des Benutzerkontos aus wichtigem Grund bleibt hiervon unberührt. Eine Rückzahlung gegebenenfalls erfolgter Leistungen an den Nutzer ist ausgeschlossen.

    4. Sonstige Aktivitäten

      Aktivitäten, die nicht dem vorgesehenen Nutzen der Plattform dienen und zu einer hohen Belastung der Infrastruktur führen können, sind zu unterlassen. Insofern ist nicht zulässig:

      • Robots, Webspider oder ähnliche Technologien einzusetzen und so Inhalte des Portals zum Zweck der Datensammlung und -auswertung auszulesen oder darüber Inhalte/Daten in das Portal einzuspielen,
      • ohne Zustimmung von praca.agrobiz.pl auf das Portal mittels Hyperlinks oder Framed Links zu verweisen sowie
      • zu versuchen, die Sicherheitsmaßnahmen zu umgehen oder zu durchbrechen, zum Beispiel durch Scans oder Tests zu Passwörtern von Benutzerkonten.
  2.  Ablauf der Nutzung
    1. Arbeitnehmer, Freelancer:

      Arbeitnehmer und Freelancer können auf praca.agrobiz.pl ein eigenes Profil erstellen. Dieses kann von anderen registrierten aber auch nicht registrierten Nutzern teilweise oder auch ganz eingesehen und kontaktiert werden.

      Folgende Daten werden in diesem Profil jeweils veröffentlicht:

      • für andere User nicht sichtbar: Name; Vorname; E-Mail; Passwort
      • für andere User sichtbar: Foto; Nickname; Anrede; Akad. Grad; Wohnort / Arbeitsort; Berufe; Sprachen; Kenntnisse; Wechselbereitschaft zu neuem AG; Führerschein; Gehaltsvorstellung; Geburtsjahr; Foto/Profilbild; Alter

      Arbeitnehmer können auch ein anonymes Profil anlegen. Folgende Daten werden in diesem Profil jeweils veröffentlicht:

      • für andere User nicht sichtbar: Foto; Nickname
      • für andere User sichtbar: Alter; Akad. Grad, Wohnort; Wechselbereitschaft, Gehaltsvorstellung, Sprachen; Führerschein; möglicher Arbeitsort; Kurzbeschreibung des Profiles, weitere Berufe

      Freelancer

      • Für andere User nicht sichtbar: Email; Passwort; Anrede; Vorname; Nachname
      • Für andere User sichtbar: Benutzername; Webseite; Akad. Grad; Wohn / Arbeitsort; Berufe; Sprachen; Kenntnisse; Referenzen; Geburtsjahr; Freiberuflich tätig seit; Stundensätze; aktuell verfügbare Stunden je Woche
    2. Arbeitgeber/Unternehmen

      Arbeitgeber können auf praca.agrobiz.pl eigene Profile erstellen, Stellenanzeigen veröffentlichen und andere Unternehmen, Freelancer und Arbeitnehmerprofile kontaktieren. Die Anzahl der Kontaktaufnahmen und Stellenanzeigen richtet sich nach der kostenpflichtigen Mitgliedschaft. Die Preise dafür sind auf der Startseite von praca.agrobiz.pl dargestellt.

      Folgende Daten werden in diesem Profil jeweils veröffentlicht:

      • für andere User nicht sichtbar: Email; Passwort; Anzahl Mitarbeiter
      • für andere User sichtbar: Firmenname; Webseite; Firmensitz; Anrede; Vorname; Nachname; Tätigkeit als Arbeitsvermittler

      Bei Stellenanzeigen:

      • Für andere User sichtbar: Titel der Stellenbeschreibung, Berufe, Unternehmensbeschreibung, Aufgabenbeschreibung, Anforderungen an den Bewerber, veröffentlichte PDF, Postleitzahl und Ort, frühester Beginn des Arbeitsverhältnisses Wochenstunden, Stundenlohn / Monatsgehalt
      • Bei anonym Stellenausschreibungen sind nicht sichtbar: Firmenname und Straße; alle anderen Felder identisch zu sichtbaren Feldern!
    3. Nachrichten unter Nutzern

      Auf empfangene Nachrichten kann direkt geantwortet werden. Weiterhin ist es für Arbeitnehmer möglich, sich auf über praca.agrobiz.pl veröffentlichte Stellenanzeigen zu bewerben oder mit anderen Arbeitnehmern oder Freelancern in Kontakt zu treten. praca.agrobiz.plT hat keinen Einfluss auf die zwischen Usern ausgetauschten Nachrichten. Die versendeten Nachrichten (Bewerber an einen Arbeitgeber / Arbeitgeber an einen Arbeitnehmer) werden weder kontrolliert noch bearbeitet.

    4. veröffentlichte Inhalte

      Die auf der Plattform von Mitgliedern veröffentlichten Inhalte werden von uns grundsätzlich nicht geprüft und stellen nicht die Meinung von uns dar. Zudem werden die auf der Plattform durch die Mitglieder eingestellten Angebote und die damit verbundene inhaltliche Darstellung grundsätzlich nicht durch uns auf ihre Rechtmäßigkeit, Vollständigkeit, Aktualität, Echtheit und Richtigkeit kontrolliert.

  3.  Widerrufsbelehrung

    Sofern Sie unsere Leistungen als Verbraucher im Sinne von § 13 BGB nutzen, können Sie diese jederzeit unter nachstehenden Bedingungen widerrufen:

    Widerrufsrecht

    Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

    Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses, also wo Sie sich bei uns angemeldet haben.

    Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, können Sie uns per Post, telefonisch oder per E-Mail mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, was jedoch nicht zwingend ist.

    Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

    Folgen des Widerrufs

    Wenn Sie den Vertrag mit uns widerrufen haben, werden wir Ihnen alle etwaigen Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über deinen Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist.

    Muster-Widerrufsformular

    (Zum Widerruf des geschlossenen Vertrages kann folgendes Formular verwendet werden.)

    An praca.agrobiz.pl, 24-120, Kazimierz Dolny (Poland):

    • Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
    • Bestellt am (*)
    • Name des/der Verbraucher(s)
    • Anschrift des/der Verbraucher(s)
    • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilungen auf Papier)
    • Datum
    (*) Unzutreffendes streichen.
  4.  Geistige Eigentumsrechte

    Bei der Nutzung unserer Plattform und jede damit im Zusammenhang stehende Software, Datenbank, Graphik, Nutzerschnittstelle, Designs und zusätzlichen Inhalte unterstehen dem Schutz des Urheberrechts, des Markenrechts und zusätzlicher Eigentumsrechte.

  5.  Verpflichtungen und Verantwortlichkeiten des Nutzers
    1. Wenn Sie unsere Dienstleistungen nutzen und damit Inhalte an uns übertragen, muss dies im Einklang mit diesen Nutzungsbedingungen geschehen.
    2. Die durch Nutzer eingestellten Inhalte werden keiner inhaltlichen Prüfung unterzogen. Indem Sie praca.agrobiz.pl Ihre Inhalte bereitstellen, beauftragen Sie uns damit, sie zu speichern, zu hosten und ggfs. der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
    3. Mit dem Registrieren erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten je nach Profilinhalt und Einstellung teilweise oder auch Vollständig von anderen Usern gesehen werden können.
    4. Durch die Bereitstellung Ihrer Inhalte räumen Sie praca.agrobiz.pl für die Dauer der Vereinbarung eine nicht ausschließliche, räumlich unbegrenzte Lizenz ein, die Inhalte für die Zwecke der Erbringung der Dienstleistungen im Rahmen Ihrer Vereinbarung mit uns zu nutzen, wozu auch das Recht gehört, die Inhalte zu speichern, zu reproduzieren, zu formatieren, umzuformatieren, technisch zu bearbeiten, zu übertragen, zugänglich zu machen und selbst zu analysieren, analysieren zu lassen, statistisch auszuwerten und/oder statistisch auswerten zu lassen.
    5. Weiterhin garantieren Sie und stellen sicher, dass Sie alle Rechte an den Inhalten oder über eine Lizenz für die eingestellten Inhalte besitzen, welche erforderlich ist, um praca.agrobiz.pl die Rechte gemäß Abschnitt 4 c) einzuräumen, und dass die Inhalte und deren Nutzung durch praca.agrobiz.pl im Rahmen der mit Ihnen bestehenden Vereinbarung nicht gegen unsere Nutzungsbedingungen oder geltende rechtliche Bestimmungen verstößt und keine geistigen Eigentumsrechte oder sonstigen Rechte Dritter verletzt.
    6. Des Weiteren ist eine Weitergabe von Nutzer-, Zugangs und Profildaten sowie Stellenanzeigeninhalten an Dritte nicht gestattet.
    7. Es dürfen auch keine erotischen Dienste oder Inhalte sowie gebührenpflichtige Inhalte (0900 Rufnummern oder ähnliches) angeboten oder veröffentlicht werden.
    8. Stellenangebote dürfen nach dem Löschen nicht gleich wieder neu eingestellt werden. Für Änderungen ist die Funktion Profil-/Stellenanzeige ändern zu verwenden. Eine tägliche Aktualisierung der Angebote ohne inhaltliche Änderung ist nicht gestattet und führt zum Sperren des Profils.
    9. Privaten Arbeitsvermittlern und Zeitarbeitsunternehmen ist es untersagt, praca.agrobiz.pl zum Aufbau eines eigenen Stellen- oder Bewerberpools zu nutzen.
    10. Auch das Versenden von Werbung an andere Nutzer ist untersagt.
  6.  Gebühren
    1. Die diesen Nutzungsbedingungen unterstehenden Dienstleistungen sind teilweise gebührenfrei. Dazu gehören das Veröffentlichen von einer Stellenanzeige je Monat sowie das Kontaktieren von einem Arbeitnehmer je Monat.
    2. Zusätzliche Funktionen können dazu gebucht werden. Die Vergütung der von praca.agrobiz.pl zu erbringenden Leistungen bestimmt sich nach der von uns unter praca.agrobiz.pl veröffentlichten Preisliste. Dabei ist diejenige Preisliste maßgebend, die zum Zeitpunkt der Übersendung des Vertragsangebots von praca.agrobiz.pl oder zum Zeitpunkt der Übersendung der Auftragsbestätigung von praca.agrobiz.pl an den Kunden unter praca.agrobiz.pl veröffentlicht gewesen ist. Darüber hinaus können für nicht in der Preisliste aufgeführte Dienstleistungen, individuelle Absprachen getroffen werden.
  7.  Schlussbestimmungen
    1. Allgemeines

      Aus Gründen der Lesbarkeit wurde auf der Plattform sowie für die Bezeichnung der Berufsgruppen teilweise die männliche Form gewählt. Alle Berufsgruppen und Stellenanzeigen beziehen sich auf männlich / weiblich / divers.

    2. Freistellung

      Jeder Nutzer stellt praca.agrobiz.pl von sämtlichen Ansprüchen frei, die andere Nutzer oder sonstige Dritte gegenüber praca.agrobiz.pl geltend machen. Insbesondere gilt diese Freistellung dann, wenn der Grund für die geltend gemachten Ansprüche auf die Verletzung von Rechten oder Gesetzen zurückzuführen ist. Der Nutzer ist hierbei verpflichtet, alle Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung von praca.agrobiz.plT einschließlich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten in gesetzlicher Höhe zu übernehmen. Dies gilt jedoch nicht, wenn die Rechtsverletzung von dem Nutzer nicht zu vertreten ist.

      Für den Fall, dass praca.agrobiz.pl durch die Verletzung von Rechten Dritter in Anspruch genommen wird, ist das Mitglied verpflichtet, unverzüglich wahrheitsgemäß und vollständig alle Informationen zur Verfügung zu stellen, die für die Prüfung der Ansprüche und eine Verteidigung erforderlich sind.

    3. Systemintegrität und Störung der Plattform

      Nutzer dürfen keine Mechanismen, Software oder sonstige eigene oder fremde Scripts in Verbindung mit der Nutzung der Plattform verwenden, die die Funktionstüchtigkeit dieser stören oder beinträchtigen können.

      Nutzer dürfen keine Maßnahmen unternehmen, die eine unzumutbare oder übermäßige Belastung der durch praca.agrobiz.pl zur Verfügung gestellten Infrastruktur zur Folge haben können.

      Nutzer dürfen keine von praca.agrobiz.pl erzeugten Inhalte aufzeichnen, blockieren, überschreiben oder modifizieren oder in sonstiger Weise störend in die Plattform eingreifen.

      Die auf der Plattform generierten Inhalte dürfen ohne vorherige Zustimmung der Rechtsinhaber weder kopiert oder verbreitet, noch in sonstiger Weise genutzt, vervielfältigt oder teilweise in fremde Internetseiten eingebaut (Frames) werden.

    4. Verfügbarkeit der Plattform

      Die Plattform versucht für ihre Nutzer Tag und Nacht uneingeschränkt zur Verfügung zu stehen. Dennoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass es durch Ereignisse im Rahmen der höheren Gewalt (wie: Unwetter, Erdbeben, Überschwemmungen, Brand, Krieg, Terrorismus, Sabotage, staatliche Eingriffe oder Zensur) oder aufgrund unvorhergesehener Wartungsarbeiten zu zeitweisen oder dauerhaften Störungen oder Ausfällen kommen kann. Daher übernimmt praca.agrobiz.pl für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit der Internetseite keine Garantie. Im Falle einer gravierenden Beeinträchtigung der Plattform werden die Nutzer darüber schnellstmöglich per E-Mail informiert.

      praca.agrobiz.pl versucht sämtliche Wartungsarbeiten außerhalb der gewöhnlichen Nutzungszeiten durchzuführen. Weiterhin werden die Arbeiten so langfristig geplant, dass innerhalb dieses Zeitfensters keine Dienstleistungen angeboten werden können. Ein entsprechender Hinweis wird erfolgen.

      praca.agrobiz.pl behält sich das Recht vor, jeder Zeit und ohne Nennung von Gründen Veränderungen an der Internetseite vorzunehmen, die Internetseite teilweise offline zu stellen oder ganz vom Netz zu nehmen, ohne dass daraus Schadensersatzansprüche erwachsen.

    5. Verweise/Verlinkungen

      Den Mitgliedern von praca.agrobiz.pl ist es generell untersagt, Verlinkungen/Verweise von praca.agrobiz.pl zu einem sozialen Netzwerk, zu der eigenen oder zu einer fremden Internetseite einzubinden.

    6. Haftungsbeschränkung

      Wir haften gegenüber Unternehmern für Schäden, außer im Fall der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, nur, wenn und soweit praca.agrobiz.pl, seinen gesetzlichen Vertretern, leitenden Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last gelegt werden kann.

      Wir haften gegenüber Verbrauchern nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Im Falle der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, des Schuldnerverzugs oder der von praca.agrobiz.pl zu vertretenden Unmöglichkeit der Leistungserbringung haften wir jedoch für jedes schuldhafte Verhalten ihrer Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen.

      Außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit gesetzlicher Vertreter, leitender Angestellter oder sonstiger Erfüllungsgehilfen von praca.agrobiz.pl ist die Haftung der Höhe nach auf die bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schäden begrenzt.

      Eine Haftung für den Ersatz von mittelbar entstandenen Schäden, insbesondere für entgangenen Gewinn, besteht nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit gesetzlicher Vertreter, leitender Angestellter oder sonstiger Erfüllungsgehilfen von Uns.

      Die vorgenannten Haftungsausschlüsse und Beschränkungen gegenüber Unternehmern oder Verbrauchern gelten nicht im Fall der Übernahme ausdrücklicher Garantien durch praca.agrobiz.pl und für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie im Fall zwingender gesetzlicher Regelungen.

      Wir übernehmen keine Gewähr, Garantie oder Haftung für Angebote oder angebotene Dienstleistungen der Nutzer oder technische Serviceleistungen.

    7. Anwendbares Recht, Gerichtsstand

      Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

      Handelt das Mitglied als Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz von praca.agrobiz.pl. Dasselbe gilt, wenn der Nutzer keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat, oder Wohnsitz, oder gewöhnlicher Aufenthalt zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.

      Die Vertrags- und Korrespondenzsprache ist Deutsch.

    8. Datenschutz

      Wir behandeln Ihre persönlichen Daten jederzeit vertraulich. Wir nutzen und veröffentlichen sie nur dann, wenn dies im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen erforderlich sein sollte. Weitere Informationen über die Verwendung personenbezogener Daten auf unserer Plattform finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Diese können jederzeit der Plattform entnommen werden.

    9. Streitbeilegung

      Wir sind nicht verpflichtet und gewillt, an Streitbeilegungsverfahren durch jedwede Verbraucherschiedsstelle teilzunehmen. Auf der europäischen Online-Plattform zur Streitbeilegung http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden Sie Informationen über alternative Streitbeilegung.

    10. Änderung der Nutzungsbedingungen

      praca.agrobiz.pl behält sich vor, die Nutzungsbedingungen jeder Zeit ohne Angabe von Gründen ändern zu können. Diese geänderten Bedingungen werden allen Nutzern spätestens sechs Wochen vor ihrem Inkrafttreten an die hinterlegte E-Mail-Adresse versendet. Widerspricht ein Nutzer der Geltung nicht innerhalb von zwei Wochen nach Empfang der E-Mail, gelten die geänderten Bedingungen als angenommen. praca.agrobiz.pl wird auf die obig genannte Frist in der E-Mail explizit hinweisen.

      Widerspricht ein Nutzer den erfolgten Änderungen, wird das vorhandene Benutzerkonto bei praca.agrobiz.pl geschlossen. Eine erneute Anmeldung ist allerdings jeder Zeit möglich.

      Für die bis zum Zeitpunkt der Änderung bereits gestarteten Dienstleistungen gilt die bisherige Fassung der Nutzungsbedingungen fort. Dazu werden nicht mehr gültige Bedingungen älterer Fassung im Portal archiviert und sind auch später noch einsehbar.

    11. Salvatorische Klausel

      Sofern eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die unwirksame Bestimmung gilt als durch eine solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.

Giełda Aukcje Ogrodnicze Rolne